Wie kann Religiöse Bildung heute gelingen?

Hier werden Konzepte und Methoden vorgestellt, Entwicklungen und Ziele für den Religionsunterricht (z.B. Konfessionelle Kooperation, Inklusion, Kompetenzorientierung usw.) skizziert und außerschulische Lernorte (Elementarbereich, Konfi 3 etc.) berücksichtigt.

Sie erhalten dabei zugleich einen Eindruck über die Bandbreite, mit der im Pädagogisch-Theologischen Zentrum Stuttgart religiöse Bildung im Kindesalter thematisch gearbeitet wird.

Unter dem Titel "Freiheit, Gerechtigkeit und Verantwortung" beschreibt das Positionspapier der Evang. Landeskirchen in Baden und Württemberg zur evangelischen Bildungsverantwortung  Perspektiven  für die aktuelle Bildungs- und Schulpolitik in Baden-Württemberg. Das 2008 von den Kirchenparlamenten verabschiedete Dokument führt Eckpunkte einer verantwortlichen Schulpolitik aus christlichem Verständnis auf.

 


Die Stichworte im Einzelnen

Sollten Sie ein wichtiges Stichwort vermissen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Evangelische Landeskirche in Württemberg