Was kann man, wenn man „Reli“ kann?

Der Bildungsplan für den Evangelischen Religionsunterricht in Baden-Württemberg beantwortet diese Frage mit dem Hinweis auf sieben Dimensionen, in denen sich das Glaubenswissen entfaltet. Die dazugehörigen Kompetenzen vermittelt ein Religionsunterricht, der sich an Schülerfragen orientiert und das Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen fördert. Der „Lerntrainer Theologie“ als ein auf diese Anforderungen zugeschnittenes, flexibel einsetzbares Fortbildungsangebot bietet dazu Material, Impulse, Konzepte und Unterstützung.

 

Materialien von RPI-Virtuell

22.10.2014

Bilder verbinden und fordern heraus

Was sehen wir, wenn wir christliche Kunst sehen? "Am Anfang stand vielleicht der Satz von Papst Gregor I. (540-604): „Denn was für die Lesenden die Schrift, das gewährt den Laien, indem sie sehen, das Bild, weil in ihm auch die Unwissenden sehen, was sie befolgen müssen; durch diese lesen diejenigen, die die Schriften nicht verstehen. Darum vor allem nimmt für das Volk das Bild die Stelle des Lesens ein.“1 Bilder, so hat es sich seitdem in unseren Köpfen festgesetzt, sind ein gutes Mittel, auch jene anzusprechen, die zur reinen Textlektüre nicht fähig sind. Ob Gregor der Große mit ...

» weiterlesen

22.10.2014

"An die Kunst glauben"!?

Chancen und Grenzen des Umgangs mit Kunst im Religionsunterricht Ein Aufsatz von Claudia Gärtner im Loccumer Pelikan 3/2014, in der sie die sinngebende Rolle der Kunst hinterfragt sowie die Präsenz von Kunst im Religionsunterricht.

» weiterlesen

Meldungen aus der Landeskirche
23.10.2014

Künftig betreutes Wohnen und Pflegeheim im Kloster Denkendorf

Jury entscheidet im Februar über Architekturvorschläge

mehr
22.10.2014

AndachtsApp für Smartphones und Tablets veröffentlicht

Täglich Video- und Audioandachten für unterwegs

mehr
20.10.2014

In Sachen Chancengleichheit vorbildlich

Evangelischer Oberkirchenrat erhält erneut Prädikat Total E-Quality für faire Personalführung

mehr
Evangelische Landeskirche in Württemberg
Was ist neu?

Seit 03.12.2012 ist der Relaunch des Lerntrainers online und wird fortlaufend erweitert. Welche Inhalte neu freigeschaltet worden sind, erfahren Sie in den aktuellen Updates. Sollten sich die neuen Seiten trotzdem nicht aufrufen lassen, löschen Sie ggf. Ihren Cache oder wechseln Sie den Browser.

Aktuelles zu Bildung und Religion
16.09.2014

Erinnerungen der Familie Bonhoeffer neu erschlossen

Seit dem 31. August 2014 gibt es eine neue, interaktive Ausstellung im ehemaligen Ferienhaus der Familie Bonhoeffer in Friedrichsbrunn. Aus Briefen, Fotos und handschriftlichen Erinnerungen der Bonhoeffer-Kinder wird das Bild der Familie in unterschiedlichen Lebenssituationen gezeigt. • Susanne, die jüngste Bonhoffertochter, lässt uns Friedrichsbrunn vor hundert Jahren mit den Augen eines Kindes erleben. • Mit […]

» weiterlesen

13.07.2014

Unsere Verzweiflung ist unser Untergang

Der Nahe Osten droht zu explodieren. Wer jetzt noch an den Frieden glaubt, braucht Hoffnung. Genau daran fehlt es. Ein Weckruf an die israelische Politik. Von David Grossman auf qantara.

» weiterlesen

Meldungen aus dem EBZ

Einrichtung Fortbildung für Gemeinde und Diakonie aufgelöst

Weiterführung der Arbeit von FGD im Zentrum Diakonat, im Pädagogisch-Theologischen Zentrum (ptz)...

» weiterlesen

Herzlich willkommen Dr. Dietmar Merz

Neuer Studienleiter im Pfarrseminar

» weiterlesen

Service
Landeskirche