Was kann man, wenn man „Reli“ kann?

Der Bildungsplan für den Evangelischen Religionsunterricht in Baden-Württemberg beantwortet diese Frage mit dem Hinweis auf sieben Dimensionen, in denen sich das Glaubenswissen entfaltet. Die dazugehörigen Kompetenzen vermittelt ein Religionsunterricht, der sich an Schülerfragen orientiert und das Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen fördert. Der „Lerntrainer Theologie“ als ein auf diese Anforderungen zugeschnittenes, flexibel einsetzbares Fortbildungsangebot bietet dazu Material, Impulse, Konzepte und Unterstützung.

 

Materialien von RPI-Virtuell

18.09.2014

Schwierige Situationen im Religionsunterricht meistern

Es gibt keinen Unterricht ohne Störungen Es ist nicht einfach, in der Schule Religion zu unterrichten. Es ist kein Hauptfach wie Deutsch, Mathematik oder Englisch. Es baut nicht auf, wie bei dem Erwerb einer Sprache. Es denkt nicht linear, wie Geschichte, sondern ist in der Schule oft das einzige Fach, das als eigener »Modus der Weltbegegnung« (Baumert) »die Fragen hinter den Fragen« anspricht. Das Fach Religion verlangt eine eigene Didaktik und besonderes Geschick bei dem Umgang mit Unterrichtsstörungen.

» weiterlesen

18.09.2014

"One week. No media!"

Aktion gegen übermäßigen Medienkonsum Ein Leben ohne Fernseher, Handy und MP3-Player – das ist für viele Jugendliche kaum noch vorstellbar. Doch Wissenschaftler schlagen Alarm: Übermäßiger Medienkonsum kann zu massiven gesundheitlichen Störungen führen. Daher hat die Suchtberatung der Evangelischen Gesellschaft (eva) gemeinsam mit der Drogenberatung Release Stuttgart ein bundesweit einmaliges Präventionsprojekt initiiert: „One week. No media!“.. Institution: www.eva-stuttgart.de

» weiterlesen

Meldungen aus der Landeskirche
17.09.2014

Den Diakonat zukunftsfähig machen

Auftaktveranstaltung des neu geschaffenen Zentrums Diakonat in Ludwigsburg

mehr
16.09.2014

Begeisterung wecken, Menschen gewinnen

Bibelpreis 2015 des Landesbischofs ausgeschrieben

mehr
15.09.2014

Benefiz-Dinner „Kunst & Kulinarik“ in der Stuttgarter „Speisemeisterei“

Am 12. Oktober zugunsten von Kirche und Diakonie

mehr
Evangelische Landeskirche in Württemberg
Was ist neu?

Seit 03.12.2012 ist der Relaunch des Lerntrainers online und wird fortlaufend erweitert. Welche Inhalte neu freigeschaltet worden sind, erfahren Sie in den aktuellen Updates. Sollten sich die neuen Seiten trotzdem nicht aufrufen lassen, löschen Sie ggf. Ihren Cache oder wechseln Sie den Browser.

Aktuelles zu Bildung und Religion
16.09.2014

Erinnerungen der Familie Bonhoeffer neu erschlossen

Seit dem 31. August 2014 gibt es eine neue, interaktive Ausstellung im ehemaligen Ferienhaus der Familie Bonhoeffer in Friedrichsbrunn. Aus Briefen, Fotos und handschriftlichen Erinnerungen der Bonhoeffer-Kinder wird das Bild der Familie in unterschiedlichen Lebenssituationen gezeigt. • Susanne, die jüngste Bonhoffertochter, lässt uns Friedrichsbrunn vor hundert Jahren mit den Augen eines Kindes erleben. • Mit […]

» weiterlesen

13.07.2014

Unsere Verzweiflung ist unser Untergang

Der Nahe Osten droht zu explodieren. Wer jetzt noch an den Frieden glaubt, braucht Hoffnung. Genau daran fehlt es. Ein Weckruf an die israelische Politik. Von David Grossman auf qantara.

» weiterlesen

Meldungen aus dem EBZ

Einrichtung Fortbildung für Gemeinde und Diakonie aufgelöst

Weiterführung der Arbeit von FGD im Zentrum Diakonat, im Pädagogisch-Theologischen Zentrum (ptz)...

» weiterlesen

Herzlich willkommen Dr. Dietmar Merz

Neuer Studienleiter im Pfarrseminar

» weiterlesen

Service
Landeskirche